Schublade mit Dokumenten

Desk research: effektiv und effizient


Desk research

Effizient und effektiv den Markt kennenlernen.

Schauen, was da ist

Desk research ist oft der erste Schritt, um eine Frage zu beantworten: recherchieren, welche Informationen bereits von anderen gesammelt wurden. Es gibt eine Vielzahl an Quellen, die wertvolle Informationen bereithalten. Solche Informationsquellen sind zum Beispiel öffentliche Stellen, wissenschaftliche Untersuchungen, vergangene Marktforschungsprojekte, Datenbanken, Bücher, Zeitschriften oder Daten aus dem eigenen Unternehmen. Und selbstverständlich mittlerweile auch die Social Media Kanäle.

Unter Desk Research werden damit sämtliche Recherchearbeiten – also die Beschaffung, Bearbeitung und Interpretation von bereits existierendem Daten – verstanden. Desk Research ist auf jeden Fall dann eine Option, wenn die beantwortende Frage, auch für andere interessant ist oder interessant war. Etwa die Frage nach demographischen oder wirtschaftlichen Daten, Patenten, technologischen Neuerungen oder Marktkräften oder politischen, rechtlichen oder demographischen Veränderungen. Großer Vorteil: Desk research ist eine relativ kostengünstige Möglichkeit sich Überblick zu verschaffen und die Rahmenbedingungen für das eigene Vorhaben abzustecken. Denn müssen Daten erst erhoben werden, ist der Aufwand ungleich größer. Wichtig ist, unbedingt auf die Qualität der Quellen zu achten: sehen Sie genau hin, ob die Quelle zuverlässig und aktuell ist. Zuverlässige Quellen sind offizielle Stellen staatlicher oder wirtschaftlicher Einrichtungen, Qualitätsmedien und internationale renommierte Marktforscher, die Standardreports anbieten.

Desk Research ist zu empfehlen für:

  • Produktentwicklungen
  • Marktpotentialanalysen
  • Wettbewerbsanalysen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.