Zimmer mit Schreibtisch, Kalender und Surfbrett

Diary


DIARY

Gewinnen Sie Einblicke in das Leben Ihrer Kunden.

Das Diary, also Tagebuch, ist eine Aufgabe in der Marktforschung, die meistens vor einer Fokusgruppe oder einem Tiefeninterview stattfindet. Ziel ist, dass ein Teilnehmer seinen Alltag dokumentiert. Dabei kann der gesamte Tagesablauf interessant sein, das Erfassen der eigenen Beobachtungen oder die Nutzung eines bestimmten Leistung oder eines bestimmten Produkts.

Das Diary kann in ganz traditioneller Form immer noch mit Papier und Stift geführt werden, oder am Smartphone stattfinden. Die Vorteile des Smartphones sind – so die Zielgruppe technikaffin ist – enorm. Einerseits ist das Smartphone immer mit dabei, Notizen, Sprachaufzeichnungen und Bilder sind schnell und einfach erstellt. Eine wunderbare Quelle für Erkenntnisse über die eigene Zielgruppe. Die Methode selbst ist für die Teilnehmer zeitintensiv und bedarf auch seitens der Forscherseite eine gute Vorbereitung.

Der Einsatz eines Diary empfiehlt sich für folgende Themen:

  • Usagestudien (wann/wo/wie wird ein Produkt/eine Dienstleistung genutzt)
  • Touchpointanalysen (wie tritt eine Person in Kontakt mit eineme Unternehmen, was wird wahrgenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.